Klavierschule Susanne Hoy

Der Klavierunterricht in Karlsruhe

Individueller Klavierunterricht

 

Attraktive Klavierstücke

Erwachsene und Senioren fürchten oft, dass sie im Klavierunterricht Kinderlieder spielen müssen. Keine Sorge! Für jeden Geschmack gibt es eine Vielzahl von leicht spielbaren, attraktiven Klavierstücken: Bearbeitungen von bekannten Werken aus Oper oder Konzert oder auch leichte Originalstücke aus verschiedenen Epochen.

 

Im Klavierunterricht stelle ich speziell für Sie einen individuell gestalteten Unterrichtsplan auf, der sich an Ihren Interessen, Ihren Vorkenntnissen, Ihrem Lerntempo und Ihrem Leistungsstand orientiert.

 

Stilrichtungen

 

Lieben Sie Klassik oder eher romantische Klaviermusik?

Oder möchten Sie lieber etwas Modernes spielen, zum Beispiel Filmmusik oder Neoromantik ?

Würden Sie gern im Klavierunterricht einen fetzigen Boogie Woogie lernen?

Vielleicht haben Sie ja auch Lust, mit einem Partner vierhändig zu musizieren?

Sagen Sie mir einfach, was Sie gern spielen möchten.

 

Improvisation

 

Improvisieren macht Spaß, regt die Kreativität an und man kann gut dabei entspannen.

 

Viele Erwachsene nehmen Klavierunterricht und musizieren, um einen Ausgleich zu ihrer anstrengenden Arbeit zu finden. Doch sind sie nach einiger Zeit Klavierunterricht enttäuscht, weil sie am Abend genauso gebannt auf die Noten schauen wie am Tag auf den Bildschirm ihres Computers. Aus Lust wird Frust.

 

Erleben Sie im Klavierunterricht, wie schön es ist, wenn man sich einfach ans Klavier setzen und drauflos spielen kann. Improvisation kann in den normalen Klavierunterricht integriert oder als eigenständiger Kurs gebucht werden.

 

Sie wollten schon immer...

 

... mal einen Boogie ganz professionell spielen? Ihnen kann geholfen werden! Schon nach einer einzigen Stunde Klavierunterricht können Sie einen einfachen Boogie spielen! Sollte dies nicht Ihre Stilrichtung sein – es gibt noch viele Möglichkeiten, wie man auf dem Klavier fantasieren und jedes Mal ein neues, ein ganz eigenes Stück erfinden kann. In meinem Klavierunterricht zeige ich Ihnen, wie’s geht: Denken Sie sich Variationen zu kleinen Motiven aus. Drücken Sie ihre Stimmungen und Gedanken auf dem Klavier aus. Erzählen Sie Geschichten mit Tönen… Sie werden staunen, wie viel Spaß das macht und wie toll sich das anhört.