Klavierschule Susanne Hoy

Der Klavierunterricht in Karlsruhe

Spiel und Spaß im Klavierunterricht

 

Notenlernen als Abenteuer

 

Mit allen Sinnen tauchen die Kinder in die spannende Welt der Noten ein und erleben in jeder Klavierunterrichtsstunde ein neues Abenteuer. In interessanten Spielen lernen sie im Klavierunterricht das Notenlesen und schulen ihr Gehör. Durch die lebendige Gestaltung des Klavierunterrichts sind Neugier und Spaß groß und die Lerninhalte prägen sich gut ein.

 

Zaubern mit Tönen

 

Kinder setzen sich gern ans Klavier und improvisieren einfach drauflos. Dies fördere ich in meinem Klavierunterricht, indem ich meinen Klavierschülern Anregungen zur Improvisation gebe:

 

• Themen, zu denen sich die Kinder eine musikalische Geschichte ausdenken

• musikalische Modelle als Improvisationsgrundlage

• Klavierstücke, zu denen sich die Kinder Variationen ausdenken.

 

Improvisieren macht Spaß, lockert den Klavierunterricht auf, regt die Kreativität an und macht neugierig auf die verschiedenen Ausdrucksmöglichkeiten des Klaviers.